Langzeit-Signale:

Im Folgenden können die Ergebnisse der mittel- bis langfristigen Signale unserer Dax-Modelle und meiner jahrzehntelangen Erfahrungen betrachtet werden. Im Januar 2018 wurde das Ökonomische Modell weiterentwickelt und mit den Signalen unserer auf täglichen Daten basierenden Modelle Timing und Trading kombiniert.

Diese Signale wurden in Portfolios mit inländischen und europäischen Aktienfonds umgesetzt und in den vergangenen Jahren zeitnah auf unserer Webseite schmid-vermoegensberatung.de bekannt gegeben. 

Seit 1993 stellten sich 16 Kaufsignale und 16 Verkaufssignale ein, sodass durchschnittlich etwa eine Transaktion pro Jahr anfiel. Momentan (02.10.2021) sind inländische Aktienfonds in Depots nicht mehr enthalten. Die bewusst gering gehaltene Anzahl von Transaktionen ermöglicht eine effiziente Betreuung von Fonds-Depots. Die Investmentquote lässt sich mit diesen Signalen im Zeitverlauf flexibel variieren und ermöglicht die Partizipation an größeren Marktbewegungen.

Gerne bieten wir Ihnen eine komfortable Fondsbetreuung an. Sie können unsere mittel- bis langfristigen Signale auch im Rahmen eines Jahresabonnements beziehen. Die Konditionen unserer Serviceleistungen erfahren Sie auf Anfrage.

Rechtliche Hinweise:

Trotz sorgfältiger Entwicklung und Prüfung unseres Modells kann für die Qualität, Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Informationen und der Signale keine Gewähr und keine Haftung übernommen werden. Grundsätzlich wird jede Haftung für Schäden ausgeschlossen. Die Nutzung der Informationen und Signale in jeglicher Form erfolgt auf eigene Verantwortung und Risiko.

Positive Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Gewinne.

Die Erläuterungen unseres Modells und die Vorstellungen von Signalen zum deutschen Aktienindex und zum Goldmarkt sowie unsere Markteinschätzungen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fonds, Zertifikaten, CFDs, Optionsscheinen, Optionen, Futures, Aktien oder sonstigen Finanzinstrumenten dar, sondern dienen lediglich als zusätzliche Informationen für Abonnenten. Wir erbringen keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und wir erbringen auch keine Finanzdienstleistungen nach § 32 KWG und keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung nach § 1 KWG.

Wir verweisen auf unsere ausführlichen AGB insbesondere Absatz II.6. Haftungsausschluss und Risikohinweis.